New Age, Meditation und Spiritualität: Avalon's Treasury - Schmuck, Mineralien & Edelsteine [559 x 70 px]
AvalonsTreasury.de: Logo Mitte 1 (Seite: New Age, Meditation und Spiritualität) [150 x 25 px]
AvalonsTreasury.de: Avalon oben (Seite: New Age, Meditation und Spiritualität) [150 x 95 px]
New Age, Meditation und Spiritualität: Logo Mitte 2 - www.avalonstreasury.de [150 x 10 px]
New Age, Meditation und Spiritualität: Logo unten - www.avalonstreasury.de [150 x 47 px]
AvalonsTreasury.de: Erlebe den Zauber zeitloser Schmuckdesigns (Seite: New Age, Meditation und Spiritualität) [150 x 70 px]
New Age, Meditation und Spiritualität: Pfeil - www.avalonstreasury.de [136 x 17 px]

New Age, Meditation und Spiritualität: Obere Einblendung, Anfang - www.avalonstreasury.de [55 x 65 px]

www.AvalonsTreasury.de
Beiträge von A-Z: New Age - Meditation und Spiritualität

AvalonsTreasury.de: Obere Einblendung, Ende (Seite: New Age, Meditation und Spiritualität) [55 x 65 px]


 

Auf dieser Seite finden Sie Beiträge zum Thema "New Age, Meditation und Spiritualität" und Websites, die wir persönlich ausgewählt haben

Avalon's Treasury - Schmuck, Mineralien & Edelsteine


New Age, Meditation und Spiritualität: Überschrift, Anfang - www.avalonstreasury.de [28 x 50 px]

Beiträge von A-Z

AvalonsTreasury.de: Überschrift, Ende (Seite: New Age, Meditation und Spiritualität) [28 x 50 px]
New Age, Meditation und Spiritualität: Zweite Überschrift - www.avalonstreasury.de [20 x 20 px]

New Age

AvalonsTreasury.de:: Zweite Überschrift (Seite: New Age, Meditation und Spiritualität) [20 x 20 px]

Meditation und Spiritualitaet

 
New Age, Meditation und Spiritualität: Rundes Eck, Anfang - www.avalonstreasury.de [10 x 10 px]

Yoga und Meditation

Acht Entwicklungswege

AvalonsTreasury.de: Rundes Eck, Ende (Seite: New Age, Meditation und Spiritualität) [10 x 10 px]
Der Ausdruck Yoga leitet sich aus dem Sanskritwort &quo;juj" ab, das das Anbinden oder Anjochen eines Zugtiers vor einen Hänger bedeutete. Eine der ursprünglichen Texte des Yogas sind die Sutren von Patanjali, in diesen schreibt er knapp 200 Ausführungen zur Natur des Geistes, der äußeren Phänomene und den Reaktionen und Handlungen, die ein Yogi vornehmen sollte, um ungezwungen zu sein, Erleuchtung zu empfangen und einen glückseligen Zustand zu erlangen.
 
In jenen Sutren weißt Patanjali auf acht Wege des Yoga hin, die man beachten sollte:
 
Weg 1 heißt Yama und bezieht sich auf Moral und Ethik, insbesondere gewaltfreies Verhalten, also keinen zu verletzen oder gar zu ermorden, sowohl auf den Körper als auch auf den Geist bezogen. Zusätzlich sollte man nie betrügen, wahrhaft sein, nicht stehlen also seiner Habsucht oder seiner Missgunst nicht folgen, einen sittsamen Lebenswandel führen, insbesondere die Enthaltsamkeit trainieren, jegliche Sinneslust vermeiden und auch keine Geschenke akzeptieren, da diese immer zu Verbindlichkeiten führen.
 
Weg 2 enthält die Seelenschau und wird Niyama genannt. Man soll Reinheit im Inneren und Äußeren anstreben, zufrieden sein, Enthaltsamkeit und Selbstdisziplin trainieren, mit Freude lernen und die Hingabe an das höchste Prinzip des Göttlichen üben.
 
Weg 3 heißt Asanas oder auch Stellungen: An diesem Punkt ist zu bemerken, dass bei Patanjali hier nicht von den sehr vielen Körperstellungen spricht, die heutzutage das Hauptaugenmerk in manchen Yoga-Schulen darstellen, sondern hauptsächlich empfielt, das richtige Sitzen zu üben, das fest und gemütlich sein soll. Es geht hauptsächlich darum, dass der Leib des Menschen den Menschen bei der Meditation nicht stört.
 
Weg 4 heißt Pranayama, die Übung des Atems: Durch Konzentration auf den Atem und dessen Regelung gelingt u.a. der Wechsel in die Meditation einfacher.
 
Weg 5 nennt sich Pratyahara und wird als Zurückziehen der Sineswahrnehmungen dargestellt. Hier liegt die Absicht darin, störungsfrei von äußeren Dingen meditieren zu können. Ein Weg dahin liegt in der Beobachtung der Gedanken und Empfindungen, ohne diese beherrschen zu wollen.
 
Weg 6, Dharana oder Konzentration, enthält Übungen zur Focussierung auf einen Punkt hin. So ist der Meditierende voll bei der Sache, was sehr schwierig zu erreichen ist.
 
Weg 7, Dhyana, ist letztlich die eigentliche Meditation, sie entsteht aus der Ruhe im Inneren verbunden mit Achtsamkeit und voller Gegenwärtigkeit. Es werden verschiedene Techniken zur Meditation genannt, wobei der Yoga-Schüler erproben kann, welche für ihn am besten geeignet ist.
 
Weg 8 schließlich ist Samadhi, die vollständige Meditation oder Erleuchtung. Man hat tiefe Erkenntnisse und neue Lebenserfahrungen.
 
Websites mit weiteren Informationen:
Ihr Eintrag auf dieser Seite
Ihre Website könnte auf einer unserer Seiten mit Beiträgen von A-Z geführt werden! Wenn Sie unsere Homepage auf einer Ihrer Seiten eintragen, so fügen wir Ihre Website mit ihrem Titel, ihrer Beschreibung und ihrer Grafik hier ein.
http://www.avalonstreasury.de
New Age, Meditation und Spiritualität: Rundes Eck, Anfang - www.avalonstreasury.de [10 x 10 px]

Spirituelle Medizin

Energetisches Heilen löst Energieblockaden

AvalonsTreasury.de: Rundes Eck, Ende (Seite: New Age, Meditation und Spiritualität) [10 x 10 px]
Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass alles aus Energie besteht, das Licht genauso wie der menschliche Körper. Wir befinden uns in einem ständigen Energiefluss. Durch Fehlen von Lebensenergie, auch göttlich oder universelle Energie, Chi, Prana oder Od genannt oder einen gestörten Energiefluss kann der Mensch krank werden.

 
AvalonsTreasury.de: Ganzen Beitrag lesen (Seite: New Age, Meditation und Spiritualität) [144 x 25 px]

New Age, Meditation und Spiritualität: Rundes Eck, Anfang - www.avalonstreasury.de [10 x 10 px]

Wikipedia-Definition:

Was bedeutet der Begriff Meditation genau?

AvalonsTreasury.de: Rundes Eck, Ende (Seite: New Age, Meditation und Spiritualität) [10 x 10 px]
Meditation (lateinisch meditatio = "zur Mitte ausrichten" von lateinisch medius = "die Mitte"; auch in der Bedeutung "das Nachdenken über") ist eine in vielen Religionen und Kulturen geübte spirituelle Praxis. Durch Achtsamkeits- oder Konzentrationsübungen soll sich der Geist beruhigen und sammeln. In östlichen Kulturen gilt sie als eine grundlegende und zentrale bewusstseinserweiternde Übung. Die angestrebten Bewusstseinszustände werden, je nach Tradition, unterschiedlich und oft mit Begriffen wie Stille, Leere, Panorama-Bewusstsein, Eins-Sein, im Hier und Jetzt sein oder frei von Gedanken sein beschrieben.
New Age, Meditation und Spiritualität: Rundes Eck, Anfang - www.avalonstreasury.de [10 x 10 px]

Spiritualität und Wissenschaft

Ein Brückenschlag mit Hilfe des Buddhismus

AvalonsTreasury.de: Rundes Eck, Ende (Seite: New Age, Meditation und Spiritualität) [10 x 10 px]
Im zeitgenössischen, abendländischen Denken ist die Auffassung weit verberitet, dass zwischen Wissenschaft und Spiritualität eine tiefe, unüberbrückbare Kluft besteht. Diese Ansicht wird von den Wissenschaftlern nicht geteilt, die sich z.B. mit dem Buddhismus auseinandergesetzt oder praktische Erfahrungen mit der Meditation gesammelt haben.

 
New Age, Meditation und Spiritualität: Ganzen Beitrag lesen - www.avalonstreasury.de [144 x 25 px]

 

 


Impressum:
 
Avalon's Treasury
Schneitler & Weiss GbR
 
Waldstr. 14, 83395 Freilassing, Deutschland
Tel.: +49 (0)8654 457 9623 0, Fax: +49 (0)8654 457 9623 9
E-Mail:  Info@AvalonsTreasury.de
 
Vertretungsberechtigte Gesellschafter:
Dr. Clemens Schneitler und Dr. Christian Weiss
 
Steuernr.: 105/176/40803, Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE230625103
 
Informationen zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen zwischen Verbrauchern und Händlern, die aus Online-Verträgen erwachsen, (sog. "OS-Plattform") geschaffen, die unter dem folgenden Link erreichbar ist: http://ec.europa.eu/consumers/odr


Copyright © 2015 Avalon's Treasury

Bildmaterial © 2015 
www.clipart.com ,
www.istockphoto.com www.pixmac.de
& www.avalonstreasury.de

Alle Rechte vorbehalten.

Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Texte, Fotos und grafischen Gestaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Sollten Sie Teile hiervon verwenden wollen, wenden Sie sich bitte an den Seitenbetreiber. Er wird dann gegebenenfalls den Kontakt zum Urheber oder Nutzungsberechtigten herstellen.

Letztes Update dieser Site:
08/04/2015
AvalonsTreasury.de: nach oben (Seite: New Age, Meditation und Spiritualität) [10 x 10 px]New Age, Meditation und Spiritualität: nach oben - www.avalonstreasury.de [10 x 10 px]AvalonsTreasury.de: nach oben (Seite: New Age, Meditation und Spiritualität) [10 x 10 px]
New Age, Meditation und Spiritualität: nach oben - www.avalonstreasury.de [10 x 10 px]AvalonsTreasury.de: nach oben (Seite: New Age, Meditation und Spiritualität) [10 x 10 px]
Zum Anfang der Seite
"New Age - Meditation und Spiritualität"
New Age, Meditation und Spiritualität: nach oben - www.avalonstreasury.de [10 x 10 px]AvalonsTreasury.de: nach oben (Seite: New Age, Meditation und Spiritualität) [10 x 10 px]New Age, Meditation und Spiritualität: nach oben - www.avalonstreasury.de [10 x 10 px]
AvalonsTreasury.de: nach oben (Seite: New Age, Meditation und Spiritualität) [10 x 10 px]New Age, Meditation und Spiritualität: nach oben - www.avalonstreasury.de [10 x 10 px]
Seite erzeugt mit
PSPad-Editor

www.avalonstreasury.de: Ihren Report kostenlos in die Bibliothek aufnehmen [160 x 50 px]

 
 

Avalon's Treasury

Schmuck, Mineralien & Edelsteine

AvalonsTreasury.de: Pfeil, Nebel (Seite: New Age, Meditation und Spiritualität) [136 x 22 px]


und/oder



 
 

Beiträge von A-Z
New Age, Meditation und Spiritualität

New Age, Meditation und Spiritualität: Pfeil, Nebel - www.avalonstreasury.de [136 x 22 px]
Um Ihre Website in eine Sammlung von Internetseiten oder auch bei uns einzutragen, genügt es normalerweise, einen Titel und eine Beschreibung für Ihre Site anzugeben - bei uns und in diversen Sammlungen andere Websites ist es aber auch möglich, Beiträge zu publizieren, die dann zu Ihnen verweisen. Auf diese Weise kann man neue Besucher für die eigene Site gewinnen, indem man den Leser mit spannenden Informationen zu einem Thema versorgt.
 
Der wichtigste Punkt beim Verfassen eines solchen Beitrags ist es, die Leser ernst zu nehmen: Bieten Sie gut strukturierte Informationen und Meinungen, die im Idealfall weitergehendes Interesse und Diskussionen auslösen. Um dies zu erreichen, sollten Sie sich vor allem auf Inhalte konzentrieren, die nicht selbstverständlich sind, sondern beweisen, dass Sie ein Fachmann im jeweiligen Gebiet sind, der in seinen Beiträgen Neues unterhaltsam präsentieren kann. Falls Sie erst am Anfang stehen und noch nicht viel über ein bestimmtes Thema geschrieben haben, lohnt sich daher eine Recherche im Internet, um selber fit in einem Wissensgebiet zu werden und sich einen Überblick zu verschaffen.
 
Natürlich zeichnet sich ein gut geschriebener Beitrag darin aus, dass er auf Fakten beruht und diese neutral darstellt, ohne sie reißerisch auf die eine oder die andere Art zu übertreiben. Versuchen Sie, eher den Stil einer guten Tageszeitung als den eines Boulevard-Blattes nachzuahmen, das seine Auflage allein durch das Übertreiben von Fakten erreicht. Im Endeffekt können Sie mit gut geschriebenen Beiträgen den Respekt Ihrer Leser gewinnen, der sich dann auch auf Ihre Website überträgt. Die Besucher Ihrer Site vertrauen Ihnen und Ihren Informationen und werden daher auch eher die Produkten und Dienstleistungen, die Sie anbieten, schätzen. In diesem Zusammenhang ist es auch nützlich, Beiträge in sozialen Netzwerken zu publizieren und mit Ihrem Profil zu verknüpfen. So können sich Ihre Leser über Ihr Profil weiter informieren und dann Ihre Website besuchen.
 
Was viele nicht bedenken ist, das auch die Website, auf die ein Beitrag verweist, Spannendes und Interessantes zum Thema des Beitrags enthalten muss. Selbst ein hervorragend geschriebener Beitrag nutzt Ihnen nichts, wenn Ihre Website nichts Weitergehendes bietet, das die neu gewonnen Besucher fasziniert und zum Bleiben bewegt. Natürlich muss Ihre Website hierfür nicht unbedingt mit weiteren Beiträgen gefüllt sein: Viele Besucher schätzen auch interaktive Inhalte, spannende Videos oder künstlerische Darstellungen, die Sie zum Lachen bringen, unterhalten oder auf eine andere Art und Weise fesseln.
 
Die Beiträge auf dieser Seite http://www.aval
onstreasury.de/
beitraege-a-z/b
eitraege-a-z-ne
w-age-meditatio
n-und-spiritual
itaet.html
wurden für Leser geschrieben, um sie zu informieren und auf die verwiesenen Websites einzuladen. Folgendermaßen lauten die Informationen zu unserer Website und zu dieser Seite, falls Sie auf sie verweisen wollen:
 
  • Website: Unsere Kurzinformation lautet "Onlineshop für Mineralien, Edelsteine & Schmuck".
     
  • Seite: Beiträge und Websites zum Thema "New Age, Meditation und Spiritualität" finden Sie auf dieser Seite.
 
Im Endeffekt können gut geschrieben Beiträge viel mehr sein als nur eine Möglichkeit, neue Besucher für die eigene Website zu gewinnen - sie können eine gefühlsmäßige Verbindung zwischen Ihnen und Ihren Seitenbesuchern herstellen und Ihren Ruf als Experten in einem bestimmten Wissensgebiet steigern. Aus diesem Grund sind Beiträge, die auf Ihre Website verweisen, auch viel wertvoller als Verweise, dir nur einen Titel und eine kurze Beschreibung besitzen.

AvalonsTreasury.de: Seite eintragen (Seite: New Age, Meditation und Spiritualität) [130 x 20 px]