Anhänger "Mittelalterliches Glücksamulett gegen Probleme und schlechte Angewohnheiten"Messing & Kupfer
Planetare Glücksbringer

Weitere Informationen
Weitere InformationenZur Beschreibung
Pinterest
LH-34
Vergrößern
Anhänger "Mittelalterliches Glücksamulett gegen Probleme und schlechte Angewohnheiten" – Messing & Kupfer – Planetare Glücksbringer
Anhänger "Mittelalterliches Glücksamulett gegen Probleme und schlechte Angewohnheiten" – Messing & Kupfer – Planetare Glücksbringer
in 1-3 Werktagen versandfertig
8,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf einen Blick
Zahlung
Unsere Zahlungsmethoden: PayPal (Weltweit), Lastschrift (Deutschland), Kreditkarte (Weltweit), Rechungskauf (Deutschland), Vorauskasse (Weltweit), Nachnahme (Siehe weitere Infos)
Versand
Wir versenden weltweit mit Deutsche Post oder DHL - Jede Lieferung mit Sendungsverfolgung - Express gegen Aufpreis möglich - Weitere Infos
Widerruf/Garantien
30 Tage Rückgabe- und 2 Jahre Produktgarantie - keine Rücksendekosten - Weitere Infos
Datenschutz
P3P-Datenschutzsystem - Teilnehmende Site - Richtlinien-zeigen
Sicherheit
Auf Schadsoftware überprüft von InitiativeS - Gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft & Technologie - Weitere Infos
Qualität
Top-Qualität - Weitere Materialinfos
Mehr als 2.500 zufriedene Kunden
Ich war mit meiner ersten Bestellung bei Ihnen sehr zufrieden und finde Ihren Schmuck sehr schön.

Janet B. aus Berlin, Deutschland
Über 100 positive Kundenbewertungen
 
Textblock anzeigen

Produktdetails

Material und Lieferumfang

  • Material: Messing und Kupfer
  • Lieferumfang: mit ca. 70 cm langem braunem Lederhalsband in 6,0 x 6,0 x 1,0 cm großer dunkelgrüner Verpackung


Größe und Gewicht

  • Größe: ca. 2,4 cm Durchmesser, Höhe: ca. 1 mm, Anhängeröse: ca. 5 mm Durchmesser
  • Gewicht: Gewicht des Schmucks 5 g, Gesamtgewicht inkl. Verpackung 10 g
Textblock anzeigen

Beschreibung

Die Schmuckreihe "Planetare Glücksbringer"

Amulette und Talismane sind nach altem Glauben Werkzeuge, um Veränderungen im Leben zu erreichen. Amulette bieten dabei Schutz, indem sie negative Energien absorbieren, während Talismane positive Kräfte übertragen. Alte Grimoires enthalten Anleitungen, wie man Amulette und Talismane so konstruiert, dass sie die positiven Energien der Planeten nutzen, um ihren Zweck zu erfüllen.


Der biblische König Salomon begründete die jüdische Geheimlehre Kabbala und seine Weisheiten bilden noch heute einen der Grundpfeiler der gesamten westlichen Magie. Er schrieb vor 3000 Jahren das magische Buch "Schlüssel des Salomon", nach dessen Lehren auch dieses Amulett aufgebaut ist.



Der Anhänger "Mittelalterliches Glücksamulett gegen Probleme und schlechte Angewohnheiten"

Ein altes mittelalterliches Glücksamulett gegen Probleme und schlechte Angewohnheitent wird von acht Speichen unterteilt, die die unendliche Macht Gottes symbolisieren. Die horizontale Speiche, welche für die menschliche Auffassungsgabe steht, wird von drei senkrechten Strichen gekreuzt. Diese drei Striche sind ein Sinnbild für die Dreifaltigkeit, die in der äußeren materiellen und in der inneren spirituellen Welt als göttliche Kraft wirksam ist. Dieselbe Symbolik finden wir noch einmal, jedoch diesmal mit den Schriftzeichen TR, die für das Wort Trisagion (=dreifach heilig) stehen. Die schräge Speiche mit dem Pfeil an einem Ende biegt sich am anderen wie eine Weinrebe und symbolisiert so Leben und Gesundheit. Die Buchstaben A und M oben auf dem Anhänger bedeuten Anno Mundi, was soviel wie "seit Anbeginn der Welt" bedeutet. Dieses alte Amulett stammt ursprünglich aus dem magischen Buch "Schlüssel des Salomon" - im Mittelalter wurde es dann um christliche Elemente erweitert. Nach altem Glauben soll es so ein mittelalterliches Glücksamulett leichter machen, schlechte Angewohnheiten abzulegen, mentale Probleme und dunkle Gedanken zu überwinden und die Gesundheit zu erhalten, indem man Süchte aller Art besiegt. In seiner Gesamtheit vermittelt dieses Amulett daher, dass Gott in seiner dreifachen Gestalt von Vater, Sohn und heiligem Geist seit seiner Geburt über den Träger wacht und ihn unterstützt.



Amulette und Talismane im Mttelalter

Unter anderem trugen mittelalterliche Ritter im 16. Jahrhundert dieses magische Amulett als Glücksbringer an ihrem Gürtel - sie verwendeten es nicht nur als Schmuck, sondern auch als Hilfsmittel, um Veränderungen in ihrem Leben zu erreichen. Das Amulett war beliebt, da nach altem Glauben diese Anhänger aus dem Kabbala nicht aufgeladen werden mussten - die richtige Auswahl der Symbole und Materialien war für die Wirkung des Amuletts ausreichend.


Jetzt bestellen
   
Über uns und historischen Schmuck
Messing & Kupfer – Planetare Glücksbringer – Anhänger "Mittelalterliches Glücksamulett gegen Probleme und schlechte Angewohnheiten" | Mehr über uns
Textblock anzeigen
Über unseren Onlineshop
Avalon's Treasury

Logo von Avalon's Treasury

Bereits seit 1999 gibt es Avalon's Treasury und unseren Onlineshop - schon immer war es uns wichtig, nicht nur Schmuckstücke aus verschiedenen Epochen und diversen Kulturen anzubieten, sondern wir legten vor allem auch Wert auf eine ausführliche Hintergrundbeschreibung jedes Motivs. Daher findet man bei uns bei jedem historischen Schmuckmotiv erklärende Texte zu der Bedeutung des Symbols sowohl für unsere Vorfahren als auch für den modernen Menschen - schließlich haben die meisten Amulette und Talismane aus vergangenen Zeiten auch heute noch einen symbolischen Bezug zu unserem Leben und können uns so eine Botschaft mitteilen, die über ihre magische Bedeutung hinausgeht.


Historischer und magischer Schmuck interessierte uns bereits seit Jahren, und wir beschäftigten uns mit den Einflüssen der Mythen unserer Vorfahren auf das moderne Leben. Obwohl im Zuge der aktuellen Rückbesinnung auf alte Werte in den letzten Jahren sehr viele Geschäfte ihr Sortiment mit magischem Schmuck und Anhängern nach historischen Vorlagen erweiterten, waren wir vom Angebot dieser Läden häufig nicht überzeugt: Die Qualität des Schmucks ließ oft zu wünschen übrig und es waren praktisch keine Hintergrundinformationen zum jeweiligen Motiv zu erhalten. Wenn man bedenkt, dass uns gerade die symbolischen Eigenschaften und die optische Wirkung dieser Schmuckstücke bis heute fasziniert, war dies für uns eine überraschende Erkenntnis.


Schließlich kamen wir zur Überzeugung, dass das Internet ein geeignetes Medium ist, um es besser zu machen und dem Kunden mehr zu bieten als nur kostengünstigen Schmuck - denn hier besteht die Möglichkeit, neben einem ausgewählten Angebot an qualitativ hochwertigen Schmuckstücken auch Hintergrundwissen ins Netz zu stellen, um so dem interessierten Käufer und dem neugierigen Besucher gleichermaßen einen tieferen Einblick in die faszinierende Welt unserer Vorfahren zu ermöglichen. Unser Shop sollte daher von Anfang an sowohl zum Stöbern einladen als auch ganz allgemein als Wissensquelle nützlich sein, und wir konzentrierten uns immer auf den Kundenkontakt und beantworten zum Beispiel gerne Fragen zu bestimmten Motiven.


Der Name "Avalon's Treasury" und seine Bedeutung

Über uns – Die Insel AvalonDie Insel Avalon
Die Insel Avalon

Immer wieder werden wir von unseren Kunden gefragt, warum wir unseren Onlineshop Avalon's Treasury ("Die Schatzkammer Avalons") genannt haben: Viele kennen die Insel Avalon aus den Mythen rund um König Artus und verbinden mit ihr ein im Nebel versunkenes, verzaubertes Reich. Doch auf Avalon soll auch eine Druidenschule gestanden haben - und so wie die Druiden früher ihre Lehre von einer magisch belebten Welt vermittelt haben, versuchen auch wir mit unserer Website das Wissen und die symbolische Bedeutung von Schmuckstücken aus vergangenen Tagen in der heutigen Welt lebendig zu erhalten.


Schmuck gehört natürlich zu den Artikeln, die durch ihre Schönheit, ihre Optik und ihr Material überzeugen müssen, und einige unserer Besucher sind daher der Meinung, dass sich ein Onlineshop schlecht für den Schmuckverkauf eignet. Wir glauben aber, dass dieser Nachteil durch unser sehr großes Sortiment und das breite Angebot an Hintergrundinformationen ausgeglichen wird, die so in einem normalen Geschäft nicht möglich wären. Und natürlich bemühen wir uns, die Kaufentscheidung durch aussagekräftige Photos und genaue Beschreibungen der Schmuckstücke zu erleichtern, und bieten mit einem einmonatigen Rückgaberecht einen Kauf ohne Risiko an.


Begonnen haben wir unseren Schmuckverkauf mit Schmuckstücken aus edlen Steinen und Kristallen, die man als Anhänger mit Schlaufe oder gebohrt am Lederband tragen kann. Diese Edelsteinanhänger machen immer noch einen wichtigen Teil unseres Schmucksortiments aus, das wir aber mittlerweile um diverse historische und moderne Schmuckstücke aus Materialien wir Zinn, Silber und Gold aber auch Glas, Messing und Kupfer erweitert haben - unser Schwerpunkt sind keltische und nordische Motive mit einem mythologischen oder magischen Bezug. Aber natürlich kommen auch moderne Schmuckdesigns aus edlen Materialien wie z.B. Bernstein, Perlen oder Korallen bei uns nicht zu kurz.


Unsere vielfältigen Schmuckkollektionen

Über uns – Das heutige AvalonDas heutige Avalon
Das heutige Avalon

Natürlich kann unsere sehr große Auswahl an Schmuckstücken am Anfang etwas überwältigend wirken, doch wie bemühen uns, sowohl Kunden, die sich erst umschauen wollen, als auch Besucher, die etwas ganz Bestimmtes suchen, bei ihrem Kauf zu unterstützen: Unsere Schmuckstücke sind in Kollektionen eingeteilt, die sich mit verschiedenen Epochen und Kulturen beschäftigen, und innerhalb der Kollektionen nach Halsketten, Anhängern, Ohrhaken usw. sortiert. Und Kunden, die bereits ihr ganz besonderes Symbol erwerben wollen, können sich mit Hilfe unsere Suchfunktion alle Schmuckstücke anzeigen lassen, die von ihrem Motiv beeinflusst sind und sie daher interessieren könnten.


Wollen Sie unseren Shop per E-Mail, in Ihrem Blog oder auf Ihrer Website weiterempfehlen? Es ist für uns natürlich sehr wichtig, dass zufriedene Kunden von uns berichten und Sie können hierfür natürlich gerne einen Verweis auf diese Seite setzen und z.B. folgenden Text als Beschreibung verwenden: Messinganhänger "Mittelalterliches Glücksamulett gegen Probleme und schlechte Angewohnheiten" – Messing & Kupfer – Planetare Glücksbringer


Da wie beständig neue Schmuckstücke nach historischen Vorlagen aber auch Stücke von modernen Designern in unserem Sortiment aufnehmen, führen wir mittlerweile über 1000 verschiedene Motive aus diversen Materialien, Kulturen und Epochen. Außerdem können Sie bei den meisten Schmuckstücken Extras wie z.B. den gewünschten Schmuckstein oder eine Versilberung oder Vergoldung auswählen und wir bieten so sicher eine sehr umfassende Auswahl an einzigartigen Motiven. Auf diese Weise ist sicher das richtige Schmuckstück für Sie oder einen guten Freund bzw. eine gute Freundin mit dabei und wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern in unserem Sortiment!

Textblock anzeigen
Schmuck nach historischen Vorlagen
Historischer Schmuck mit magischer Bedeutung

Ein Schwerpunkt unseres Schmucksortiments liegt auf magischen Symbolen nach historischen Vorlagen. Obwohl sehr viele Menschen (uns eingeschlossen) die Schönheit der verschiedenen Designs und verwendeten Materialen schätzen, machen sich nur wenige Gedanken über die tiefere Symbolik dieser Schmuckstücke. In unserer modernen Welt sehen wir so viele verschiedene Schmuck- und Ziergegenstände, das wir uns meist nur von Ihrer Schönheit beeindrucken lassen, ohne über die tiefere Bedeutung oder der Ursprung der verwendeten Motive nachzudenken oder zu wissen, wofür diese Stücke früher getragen wurden. In unserem Onlineshop wollten wir von Anfang an Antworten auf diese Fragen geben.


Historischer Schmuck – Eine keltische BroscheKeltische Brosche
Keltische Brosche

Genau genommen diente Schmuck seit dem Anbeginn der Menschheit mehreren unterschiedlichen Zwecken. So wurde er z.B. bereits vor der Erfindung des Geldes als eine Art Währung verwendet, diente als Statussymbol oder als Wertanlage. Viele Schmuckstücke hatten auch eine funktionelle Aufgabe wie dies z.B. bei Kleiderschließen, Sicherheitsnadeln und Gürtelschnallen der Fall ist. Auf einer mehr spirituellen Ebene hatten die Schmuckstücke aber auch symbolische Bedeutungen, zeigten die Zugehörigkeit und den Status in einer Gruppe der Gesellschaft, dienten dem Schutz vor Unheil oder wurden einfach getragen, um den eigenen Geschmack zu zeigen.


Aufgrund dieser vielen verschiedenen Aufgaben kann die Bedeutung einzelner Schmuckstücke sehr unterschiedlich sein und hängt vom Glauben und dem Weltbild des jeweiligen Herstellers und der Kultur, in der er lebte, ab. Talismane und Amulette waren früher sehr beliebt, da sie einerseits ihren Träger vor Unheil bewahren und andrerseits Glück und ein gutes Schicksal anziehen sollten. Schon früh spielte die Magie daher eine Rolle bei der Schmuckherstellung und viele historische Designs waren für rituelle Zwecke bestimmt, wurden daher nach ganz genauen Vorgaben gefertigt und die Wahl der verwendeten Materialien und Muster war für ihre Verwendung entscheidend.


Natürlich soll hier nicht der Eindruck entstehen, dass alle historischen Schmuckstücke eine magische Bedeutung hatten - oft steht der symbolische Charakter mehr im Vordergrund: Es gibt z.B. Kulturen, bei denen Eheleute eine bestimmte Halskette oder Partnerarmreifen tragen, so wie es bei uns üblich ist, Eheringe als Ausdruck der Zusammengehörigkeit zu verwenden. In den meisten Kulturen finden sich daher Schmuckstücke, die einen bestimmten Lebensabschnitt eines Menschen begleiten oder seinen Status innerhalb der Gruppe anzeigen sollen und diesen Zweck aufgrund ihrer Symbolik und ihrer Materialien erfüllen, die für ihren Träger eine besondere Bedeutung haben.


Symbole und Muster

Historischer Schmuck – Keltische MusterKeltische Muster
Keltische Muster

Egal ob wir von magischem Schmuck reden oder von Schmuckstücken, die wegen anderen Zwecken getragen wurden, immer stehen die Muster und die Darstellungen auf den Anhängern im Mittelpunkt. Viele Symbole wie z.B. Spiralen, Kreuze und andere geometrische Muster werden bereits seit hunderten von Jahren von Künstlern eingesetzt und auch viele mythologische Wesen wie z.B. Drachen oder Feen und Elfen sind bereits seit sehr langer Zeit als Schmuckmotive beliebt. Aus diesem Grund kommen uns moderne Nachbildungen historischer Schmuckstücke immer noch vertraut vor und ihre Symbolik spricht uns bis heute an.


Nicht nur die verwendeten Symbole und Verzierungen von Schmuckstücken unterscheiden sich zwischen verschiedenen Kulturen - es wurde auch eine Vielzahl an Schmuckmaterialien eingesetzt. In der Frühzeit waren vor allem Muscheln und Perlen aus Holz und Knochen beliebt, da diese Naturmaterialien zur Verfügung standen und leicht zu bearbeiten waren. Später wurden dann die Edelmetalle wir Silber und Gold immer wichtiger und auch die Verwendung von Edelsteinen nahm zu. Heutzutage werden alle möglichen Materialen wie z.B. Bernstein, Glas, Zinn, Messing und vieles mehr gleichberechtigt eingesetzt, um die Bedeutung der Schmuckstücke weiter zu unterstreichen.


Bei uns finden Sie Schmuck aus diversen Materialien

Historischer Schmuck – Kupfer, Silber & GoldKupfer, Silber & Gold
Kupfer, Silber und Gold

In unserer großen Schmuckkollektion finden Sie viele Stücke aus Sterling Silber 925 und Zinn, aber auch Messing und Kupfer spielen eine Rolle - außerdem führen wir spezielle Kollektionen mit Glasschmuck, Schmuck aus Bernstein und Edelsteinschmuck, die ebenfalls sehr beliebt sind. Sowohl moderne als auch historische Designs werden in diesen verschiedenen Materialien umgesetzt, so dass Sie ihr Lieblingssymbol in der Ausführung erwerben können, die Ihnen vom Material und Design her zu sagt - haben Sie besondere Wünsche, so fragen wir auch gerne bei unseren verschiedenen Zulieferern und Juwelieren nach oder lassen für Sie eine Einzelanfertigung herstellen.


Auch das Produkt auf dieser Seite haben wir aufgrund seiner besonderen Bedeutung für unsere Kunden ausgewählt - im großen Sortiment unserer Zulieferer ist es uns als besonders interessant aufgefallen. Folgende Beschreibung dieser Seite können Sie gerne verwenden, falls Sie auf sie verweisen wollen: Ein mittelalterliches Glücksamulett soll mentale Probleme und schlechte Angewohnheiten mindern. Um Ihre Sicherheit im Internet zu gewährleisten, wird unsere Website regelmäßig auf Schadsoftware überprüft.


Da wir unser Sortiment seit vielen Jahren ständig erweitern, finden Sie bei uns Schmuckstücke aus diversen Epochen und Kulturen, gefertigt in diversen Materialien und teilweise auch modern neu interpretiert. Zusätzlich zu den Standardinformationen über das Schmuckstück wie Größe, Material und Lieferumfang achten wir immer auch auf eine ausführliche Beschreibung der Symbolik und historischen Bedeutung jedes Stücks. Aus diesem Grund ist unser Onlineshop auch als Nachschlagemöglichkeit über historischen Schmuck beliebt und wir helfen auch gerne weiter, falls Sie einmal nicht die Information finden, die Sie suchen - eine kurze E-Mail genügt.

 
Textblock anzeigen
SchmuckkollektionenKollektionen
Planetare Glücksbringer – Anhänger "Mittelalterliches Glücksamulett gegen Probleme und schlechte Angewohnheiten" – Messing & Kupfer | Weitere Kollektionen
 
Anhänger "Mittelalterliches Glücksamulett gegen Probleme und schlechte Angewohnheiten"Planetare Glücksbringer
Messing & Kupfer
Avalon's Treasury – Mineralien, Edelsteine & Schmuck
Schmuckkollektion "Keltischer Schmuck" • Keltische Spiralen, Kreuze, Triskelen & Knoten
Kollektion "Wikingerschmuck" • Schmuck inspiriert von nordischen Pentagrammen, Waffen, Göttern/Helden & Drachen
Kollektion "Mittelalterliche Motive" • Mittelalterliche Pentagramme, Glücksbringer, Talismane & Amulette
Kollektion "Magischer Schmuck" • Magische Pentagramme, Amulette, Talismane & Glücksbringer
SchmuckkollektionenBlogs & BeiträgeService & Kontakt
Impressum:
 
Avalon's Treasury
Schneitler & Weiss GbR
 
Waldstr. 14, 83395 Freilassing, Deutschland
 
+49 (0)8654 457 9623 0
Fax: +49 (0)8654 457 9623 9
kontakt@AvalonsTreasury.de
 
Vertretungsberechtigte Gesellschafter:
Dr. Clemens Schneitler und Dr. Christian Weiss
 
Steuernr.: 105/176/40803, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE230625103
 
Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung (OS) für Verbraucher:

Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.